FotoBox

Ich besitze zwei Hightech Fotoboxen. Manchen auch unter dem Namen Photobooth, SelfieBox oder Fotoautomat bekannt. Hier ein paar Merkmale meiner Boxen (teils optional einschaltbar):

  • Eingebaute DSLR Kamera
  • Studioblitz
  • Steuerung über touch Monitor an der Vorderseite
  • Verschiedene Layouts und Overlays je Bild auswählbar
  • Greenscreen Modus
  • Livebild vor der Aufnahme
  • Auslösung per Countdown (Buzzer in Planung)
  • Ausdruck der Bilder mit professionellem Fotodrucker (300 Blatt Papiervorrat; 10 Sekunden Druckzeit für ein 10×15 Bild)
  • Neu: Druckfreigabe durch Scannen von Gutscheincodes (nur FotoBoxL)
  • Neu: Alternative Druckmöglichkeit über kompakten und separat aufstellbaren WiFi Drucker mit 18 Blatt Papierfach zum Nachfüllen, um zum Beispiel vor Ort ein Gästebuch mit Bildern zu bestücken (nur FotoBoxS)
  • Neu: Auf Wunsch digitales Signieren (unterschreiben) der Bilder durch den Gast
  • Nachträglicher Druck oder Versand von Fotos an separatem WiFi Terminal und an der FotoBox
  • direkter Versand der Bilder per E-Mail oder Facebook durch den Gast
  • Live Diashow der Bilder über Monitor an der Rückseite (nur FotoBoxL)
  • Kompakte Abmessungen
  • in wenigen Minuten Betriebsbereit

 

Ganz frisch ist jetzt noch die dritte FotoBox dazu gekommen. Diese Box ist speziell für “low budget” Veranstaltungen konzipiert, bei denen der Spaß im Vordergrund steht und keine high-end Ergebnisse benötigt werden. Hier ein paar Merkmale der FotoBox mini:

  • Eingebaute Webcam
  • LED Ringlicht für gleichmäßige Ausleuchtung
  • Steuerung über touch Monitor
  • Livebild vor der Aufnahme
  • Auslösung per Countdown
  • eingebauter SELPHY Drucker
  • Nur 45 x 45 x 25 cm groß
  • Gewischt: 11kg (inklusive Drucker)
FotoBox mini

FotoBox mini auf Ständer mit eingesteckter Papierzufuhr

Vorderseite der Fotoboxen

Vorderseite der Fotoboxen mit touch screen, Kamera und Studioblitz

Rückseite der Fotoboxen

Links: Rückseite der FotoBoxL mit live Diashow und Druckausgabe. Rechts: Rückseite der FotoBoxS

Ausdruck der Bilder über Kompakten und separat aufstellbaren WiFi Drucker

Dialog zum freizuschalten der Druckfunktion mittels Scanner. Hierdurch kann die Anzahl der Ausdrucke je Gast auf Wunsch begrenzt werden